Betriebsärztlicher Dienst
Um aktiv am Einsatzgeschehen teilnehmen zu können, sind zum Teil verschiedene arbeitsmedizinische Untersuchungen vorgeschrieben.

Im Bereich der Feuerwehr ist zum Beispiel zum Tragen von umluftunabhängigem Atemschutz das erfolgreiche Bestehen der G26.3 Pflicht.
Für den Rettungsdienst ist die G42 erfoderlich. Auch eine Impfung gegen Hepatitis wird hier dringend empfohlen.

Diese Untersuchungen werden durch den arbeitsmedizinischen Dienst durchgeführt. Die Feuerwehr Hamm trägt die anfallenden Kosten.

Es gelten folgende Regelungen zur Terminvergabe und Örtlichkeit:

Allgemeine Tauglichkeit / G26.3 / G42 / Impfungen
Terminvergabe durch Britta Hemmer - Tel 02381 903 / 101

Feuer- und Rettungswache 1
Hafenstraße 45 - 59067 Hamm
Arbeitsmedizinischer Dienst
3. OG linke Seite

Führerscheinuntersuchungen
Terminvergabe durch das Gesundheitsteam Dortmund - Tel 0231 22244360

Technisches Rathaus
Gustav-Heinemann-Str. 10
59065 Hamm
Arbeitsmedizinischer Dienst
1. UG Raum 0.32